Milano Coffee festival

Italien ist berühmt in der Welt dank Kaffee. Der Espresso war lange ein trendiges Getränk und ist sicherlich ein Statussymbol. Aus diesem Grund wird die erste große italienische Veranstaltung ins Leben gerufen, die Fans und
Neugierige anspricht, die mehr über die Kaffeewelt erfahren wollen.
Milano Coffee festival
Der Kaffee ist nicht nur gut zu trinken, es ist auch interessant zu wissen, faszinierend zu entdecken und eine ausgezeichnete scus zu genießen, Spaß zu haben und ein großartiges Fahrzeug für die Aggregation.
  
Ein umfangreiches Programm von Aktivitäten, die sich mit dem Thema Kaffee auseinandersetzen, durch verschiedene Ansichten, Geschichten, Demonstrationen, Verkostungen und Workshops, die den Besucher in eine neue und alternative Erfahrung einbeziehen. Im Base Milano, einem Ort, der als Veranstaltungsort für kulturelle und innovative Veranstaltungen in der Stadt bekannt ist, können Sie mit den besten Kaffeeröstern, Kaffeemeistern, Kaffeekünstlern und Feinschmeckern interagieren.
  
Das Angebot beinhaltet auch die Möglichkeit, Show Cooking und Contest, Live-Musik und viele Kaffee-Themen-Unterhaltung zu besuchen.

Das Milan Coffee Festival, das erste große nationale Event, das dem von Italienern am meisten geschätzten Getränk gewidmet ist, wird vorgestellt. Die intensive Programm drei Tage , um die Kultur des Espresso – Kaffee gewidmet wurden am heute Morgen gezeigt Showroom SCIC in Mailand von Patrick Hoffer , Präsident Consortium Promotion Kaffee , Simona Colombo vertreten UCIMAC, Cristina Caroli , Nationalen Koordinator SCA Italien -Specialty Kaffee Verein , Naomi Costantini , Programmkoordinatorin für Kaffee und Kakao IILA-Internationale Organisation der Italienisch-Lateinamerikanischen edEugenio Guarducci , Präsident Sedicieventi .

Ein Eingriff vollständiges Eintauchen von Bohne bis zur Tasse ist das, was erwartet Kaffeeliebhaber , Kaffeeröster, Hersteller von Maschinen und Industrie – Betreiber 19 bis 21.em Mai 2018 bei BASE in Via Tortona.

Des Weiteren können Sie für noch mehr Informationen die Seite www.milanocoffeefestival.it besuchen.